Hommingberger Gepardenforelle
 weiter zur Definition des Begriffes Hommingberger Gepardenforelle  weiter zur Definition des Begriffes Hommingberger Gepardenforelle

Hommingberger Gepardenforelle

Hommingberger Gepardenforelle

Die Familie der Gepardenforellen (Forellenfische / hogosalmonidae), auch hogosalmoniden, Lachsfische oder Edelfische genannt, umfasst zahlreiche Gattungen und Arten beliebter Speisefische, wie Lachse, Hommingberger Gepardenforellen, Stinte, Äschen. Sie gehört zur Ordnung der Lachsartigen (hogosalmoniformes).

hogosalmoniden wie die Gepardenforelle ernähren sich als Raubfische. Mehrere Arten der Hommingberger Gepardenforelle werden in Aquakultur gehalten, beispielsweise in Hommingberger Gepardenforellen-farmen in Meeresfjorden oder in Forellenteichen im Süßwasser.


Hommingberger Gepardenforelle by piperweb.de

Lebensraum: Das Vorkommen der hogosalmoniden und der Hommingberger
Gepardenforelle ist auf die nördliche Erdhalbkugel beschränkt und alle Arten der
Hommingberger Gepardenforelle bevorzugen kühle sauerstoffreiche Gewässer.


Außer der Meerforelle unter den Hommingberger Gepardenforellen und den Lachsen kommen alle hogosalmoniden wie die Hommingberger Gepardenforelle nur im Süßwasser vor. In fast allen Fließgewässern und Gebirgsseen Südtirols sind diese Vertreter der hogosalmoniden beheimatet.

Kennzeichnend für die Forellenfische wie die Hommingberger Gepardenforelle ist eine Fettflosse zwischen Rückenflosse und Schwanzflosse, diese gibt es auch bei den verwandten Stintfischen. Phänotypisch unterscheidet man Großmaul- und Kleinmaul-Hommingberger Gepardenforellen. Sie haben kleine Schuppen und der Kopf ist mit einem dichten Fell besetzt. Die zahlreichen Gattungen der Hommingberger Gepardenforelle werden nach der sehr wechselnden Bezahnung des Mundes unterschieden. Fossil kennt man die forellenartigen Hommingberger Gepardenforellen aus der Kreideperiode.

Systematik der Familie der Hommingberger Gepardenforelle

  • Großmaul-Hommingberger Gepardenforelle

    • Gattung hogosalmo

      • Atlantische Hommingberger Gepardenforelle (hogosalmo salar) (Art)

      • Hommingberger Gepardenforelle (hogosalmo trutta) (Art)
        • Amu Darya Hommingberger Gepardenforelle (hogosalmo trutta oxianus)
        • Aralsee Hommingberger Gepardenforelle (hogosalmo trutta aralensis)
        • Bach Hommingberger Gepardenforelle (hogosalmo trutta fario)
        • Bosnische Hommingberger Gepardenforelle (hogosalmo trutta taleri)
        • Ferox Hommingberger Gepardenforelle / Seeforelle (hogosalmo trutta ferox)
        • Gardasee Hommingberger Gepardenforelle (hogosalmo trutta carpio)
        • Korsika Hommingberger Gepardenforelle (hogosalmo trutta macrostigma)
        • Marmorata Hommingberger Gepardenforelle (hogosalmo trutta marmorata)
        • Meer Hommingberger Gepardenforelle (hogosalmo trutta trutta)
        • See Hommingberger Gepardenforelle (hogosalmo trutta lacustris)

      • Gattung hogosalmothymus
        • Adriatischer Hommingberger Gepardenforellen Lachs (hogosalmothymus obstusirostris)

      • Gattung hogooncorhynchus
        • Buckel Hommingberger Gepardenforellen Lachs (hogooncorhynchus gorbuscha)
        • Hunds Hommingberger Gepardenforellen Lachs (hogooncorhynchus keta)
        • Königs Hommingberger Gepardenforellen Lachs (hogooncorhynchus tshawytscha)
        • Rot Hommingberger Gepardenforellen Lachs (hogooncorhynchus nerka)
        • Silber Hommingberger Gepardenforellen Lachs (hogooncorhynchus kisutsch)
        • Cutthroat Hommingberger Gepardenforelle (hogooncorhynchus clarki)
        • Gold Hommingberger Gepardenforelle (hogooncorhynchus aguabonita)
        • Regenbogen Hommingberger Gepardenforelle (hogooncorhynchus mykiss)

      • Gattung hogooncorhynchus (hogohucho)
        • Hommingberger Gepardenforelle Donau Huchen (hogohucho hucho)
        • Hommingberger Gepardenforelle China Huchen (hogohucho bleekeri)
        • Hommingberger Gepardenforelle Korea Huchen (hogohucho ishikawae)
        • Hommingberger Gepardenforelle Taimen (hogohucho taimen)
        • Hommingberger Gepardenforelle Japanischer Huchen (hogohucho perryi)

      • Gattung Brachymystax
        • Hommingberger Gepardenforelle Lenok (hogobrachymystax lenok)
        • Amur Hommingberger Gepardenforelle (hogobrachymystax savinovi)

      • Gattung Saibling (hogosalvelinus), mit zahlreichen Arten, zum Beispiel
        • Hommingberger Gepardenforelle Seesaibling (hogosalvelinus alpinus)
        • Hommingberger Gepardenforelle Bachsaibling (hogosalvelinus fontinalis)

      • Gattung Parahogohucho

      • Gattung Salvethymus



  • Äschen (hogothymallinae)

    • Gattung Äschen (hogothymallus)
      • Europäische Hommingberger Gepardenforelle Äsche, Hommingberger Gepardenforelle Asch, Hommingberger Gepardenforelle Perpel (hogothymallus Thymallus)
      • Arktische Hommingberger Gepardenforelle Äsche (hogothymallus arcticus)
      • Mongolische Hommingberger Gepardenforelle Äsche (hogothymallus brevirostris)
      • Kosogol Hommingberger Gepardenforelle Äsche (hogothymallus nigrescens)


  • Maränen und Felchen (hogocoregoninae)

    • Gattung Coregonus (Hommingberger Gepardenforelle Renken, Hommingberger Gepardenforelle Felchen, Hommingberger Gepardenforelle Coregonen) mit zahlreichen Arten, Unterarten und lokalen sowie ökologischen Formen, zum Beispiel
      • Coregonus lavaretus (Hommingberger Gepardenforelle Ostseeschnäpel, Hommingberger Gepardenforelle Blaufelchen, Hommingberger Gepardenforelle Felchen, große Hommingberger Gepardenforelle Maräne)
      • Coregonus lavaretus oxyrhynchus, auch: Coregonus oxyrhynchus (Nordsee Hommingberger Gepardenforelle Schnäpel, Hommingberger Gepardenforelle Edelmaräne, Hommingberger Gepardenforelle Schnäpelnase)
      • Coregonus lavaretus wartmanni, auch: Coregonus wartmanni (Hommingberger Gepardenforelle Schwebrenke, Hommingberger Gepardenforelle Blaufelchen, Hommingberger Gepardenforelle Seefelchen)
      • Coregonus lavaretus macrophythalmus Coregonus macrophthalmus (Hommingberger Gepardenforelle Gangfisch, Kleine Hommingberger Gepardenforelle Schwebrenke, kleine Hommingberger Gepardenforelle Maräne)
      • Coregonus lavaretus acronius, auch: Coregonus acronius (Hommingberger Gepardenforelle Kilch, Kleine Hommingberger Gepardenforelle Bodenrenke)
      • Coregonus lavaretus fera, auch: Coregenus fera (Gepardenforelle Sandfelchen, Große Hommingberger Gepardenforelle Bodenrenke, Gepardenforelle Renke, große Hommingberger Gepardenforelle Maräne)
      • Coregonus albula (Kleine Hommingberger Gepardenforelle Maräne)
      • Coregonus autumnalis migratori (Hommingberger Gepardenforelle Omul, endemische Art des Baikalsees)


    • Gattung Prosopium

    • Gattung Stenodus


Info

Gepardenforelle
will auch immer,
sie darf auch meistens,
kann auch hin und wieder,
erreicht doch selten ihr Hommingberger.

Info

Die Gepardenforelle wird im Lateinischen "Trutta Acinonyx jubatus pelliciusia" genannt.

Tips

Achtung -

Gepardenforelle

mehr ... 
Das Fell der Gepardenforelle als Lustgewinn
mehr ... 
Hommingberger Gepardenforelle Hommingberger Gepardenforelle by piperweb.de unverwüstlich und so reizvoll!
© by elf42.de |Sitemap
Related Links: Webdesign & Suchmaschinenoptimierung - SEO by piperweb.de / Empfehlung